Da hat gerade was begonnen

So viel ist nun klar: Winfried Lehmann hat nicht nur einige Monate über die wachsende Webpräsenz Kulturschaffender nachgedacht, er hat gehandelt. Da war etwa eine Tour über die die Dörfer und in manche Stadt, um zu sehen, was andere Leute machen.

Winfried Lehmann am Freiluft-Klavier

Lehmann hat auch über Netzkultur-Optionen nachgedacht. Das ergab zwei Arbeitsansätze. Einer davon betrifft ein “work in progress“, indem er persönliche künstlerische Praxis mit den Überlegungen und Reaktionen anderer vermischen will.

Der andere Aspekt betrifft webgestützte Vernetzungsarbeit unter Kreativen, um so auch mehr Sichtbarkeit herzustellen, was in Lehmanns Umfeld entsteht. Beides ist im Moment auch auf das kommende April-Festival der soziokulturellen Drehscheibe kunst ost ausgerichtet. Von all dem demnächst mehr…

Über der krusche

Martin Krusche, Jahrgang 56, ist Autor und Projektleiter der soziokulturellen Drehscheibe kunst ost
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Community abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Da hat gerade was begonnen

  1. Winfried Lehmann sagt:

    Ich bin mal sprachlos ,sage danke und wünsche mir das dieser Beginn uns allen zum Nutzen gereicht . Liebe Grüße Winfried

  2. der krusche sagt:

    Najaaa, wir haben gesagt “los” also los!

    :-)
    martin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>